Skip to main content

Was ist RFID / NFC und wie können Sie sich vor dessen Missbrauch schützen?

RFID ist die Bezeichnung für eine Technologie, mittels derer das kontaktlosmatrix-612149_1280e Identifizieren und Lokalisieren von Objekten und Lebewesen möglich ist. Umgesetzt wird dies mittels Radiowellen, worauf entsprechend der Name dieser Technik basiert. Denn RFID steht für „radio-frequency identification“; also zu Deutsch „Identifikation mit Hilfe elektronischer Wellen“.

Mit einem RFID-Lesegerät können hierbei die Daten, etwa von einer Kreditkarte erfasst werden. Dies ermöglicht in diesem Beispiel etwa einen komfortablen und schnellen Zahlvorgang an der Kasse.

Diese Technologie kommt jedoch nicht nur bei Kreditkarten zum Einsatz. Seit 2010 ist ein solcher RFID-Chip auch in jedem neuen Personalausweis integriert. Hier sind sämtliche persönliche Daten der Person digital hinterlegt.

NFC ist eine Spezialisierung der RFID-Technologie. Der Begriff steht für „Near-Field-Communication“. Hierbei erfolgt die „Kommunikation“ bzw. das Auslesen der Daten auf einer sehr geringen Distanz zwischen Lesegerät und bspw. dem Chip. Laut der Norm sind dies maximal 10 cm.

Diese Technik wird bspw. für das kontaktlose Bezahlen an der Kasse eingesetzt.


Bedenken und Sicherheit

Eine solche Technologie bringt jedoch nicht nur Vorteile, wie das kontaktlose und schnelle Zahlen an der Kasse, mit sich.rfid-dieb2

Laut einigen Experten, kann jedes System gehackt werden; es ist nur eine Frage der Zeit.

Im Bezug auf die oben genannte Technologie, hat die Vergangenheit leider bereits einige Male bewiesen, dass dies auch in der Praxis so ist. Dabei ist es Betrügern schon mehrfach gelungen, Kreditkarten-Daten auszuspähen.


Alles nur „Panikmache“?

question-mark-1019820_1280Der Kerngedanke unserer Seite ist es, Sie darüber zu informieren, dass so ein Missbrauch möglich ist. Ob der Schutz davor tatsächlich notwendig ist, wird insbesondere die Zukunft zeigen, sollten die Übergriffe zunehmen.

Derzeit geht der „Trend“ bei den Betrügern eher in Richtung des Datendiebstahls, über das Internet. Das Ausspähen der Daten via RFID ist im Verhältnis hierzu wesentlich aufwändiger und kostenintensiver für die Betrüger.


Welche Schutzmaßnahmen können dennoch ergriffen werden?

Henri Moé Kreditkartenetui aus Aluminium mit Karbonklammer und RFID-Schutz

Henri Moé Kreditkartenetui mit RFID-Blocker

Die stilvollste und ebenso effektive Lösung, ist die Aufbewahrung der Karten in einem Etui mit integriertem RFID- / NFC-Blocker.

Wie auch bei unseren Henri Moé Kreditkartenetuis, bestehen diese oftmals aus einer edlen Metallhülle in Aluminium-Optik. Diese verhindert, dass die Radiowellen, welche vom Lesegerät ausgesendet werden, an den Chip der Karte gelangen. So ist das Auslesen der Daten nicht mehr möglich.

Wie oben bereits erwähnt, befindet sich ein solcher RFID-Chip auch bereits in den neuen Personalausweisen. Auch dieser passt hervorragend in das Henri Moé Kreditkartenetui. Insgesamt finden hier bis zu 6 Karten im selben Format Platz. Dies können auch Bank-, Kino-, Mitglieds-, Krankenkassenkarte oder der Führerschein sein.

Neben dem Schutz vor unbefugtem Auslesen der Daten, schützt das stilvolle Henri Moé Kreditkartenetui die Karten vor dem Knicken und schafft außerdem wieder Platz und Ordnung in Ihren Taschen.


Fazit

Die RFIthumb-1015299_1280D-Technologie ist eine innovative Entwicklung, welche bspw. den Komfort beim Bezahlen an der Kasse erhöht. Wie jede Technik, weist auch diese Schwachstellen auf, welche von Betrügern genutzt werden können, um sich Zugriff zu persönlichen Daten zu verschaffen.

Derzeit sind die bekannten Fälle, in denen es zu solchen Übergriffen kam, verhältnismäßig gering. Inwieweit sich dies weiterentwickelt, wird die Zukunft zeigen. Der „Trend“ geht derzeit jedoch eher in Richtung Internet-Betrug.

Um sich dennoch zu schützen, bietet Henri Moé Kreditkartenetuis, mit integriertem RFID-Blocker, an. Neben Kreditkarten, passt hier bspw. auch der neue Personalausweis, hinein. Die stilvolle Metallhülle im Aluminium-Look schützt daneben auch vor dem Knicken der Karten und schafft wieder Platz und Ordnung in Ihren Taschen.

Mehr zu den Produkten von Henri Moé erfahren Sie hier.